Gesundheitswandern

Wandern:  sich bewegen in der Natur – Wind und Sonne auf der Haut spüren – den Duft von Blumen und Bäumen genießen – den Vögeln lauschen – Jahreszeiten erleben –  den eigenen Körper spüren – Grenzen erweitern

Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung, sich selbst etwas Gutes zu tun und dies in der Gruppe mit anderen zu teilen. Denn Wandern macht gute Laune – gerade in der Gemeinschaft! Beim Gesundheitswandern ergänzen wir das Naturerlebnis mit physiotherapeutischen Übungen, die zusammen mit Tipps für den Alltag in die Wanderung eingebaut werden.

So wird ganz nebenbei die Beweglichkeit der Gelenke schonend gefördert, Muskeln werden sanft gekräftigt und gedehnt. Der Gang wird sicherer, das Gleichgewicht stabiler und der Stoffwechsel wird angeregt. Herz und Kreislauf werden trainiert und die Kondition verbessert. Und auch die kognitiven Fähigkeiten profitieren von  regelmäßiger Bewegung in der Natur – der Geist bleibt fitter und jünger!

Die Wanderungen sind immer in verschiedene Abschnitte gegliedert, so zum Beispiel das Aufwärmen, die Übungen, Wissenswertes zu Kultur und Natur sowie am Ende die Dehnung oder auch einmal eine Entspannung.

Die Gehstrecke beträgt in der Regel zwischen 4 und 6 Kilometer in einem Zeitrahmen von etwa 2 bis 2,5 Stunden. Allerdings kann dies je nach Leistungsfähigkeit der Gruppe  auch nach unten oder oben angepasst werden – ebenso wie die Intensität der Übungen. Dadurch ist es möglich, auch mit Menschen unterwegs zu sein, die – z.B. duch Alter oder Handicaps – in ihrem Bewegungsradius sehr eingeschränkt sind. Oder die einfach keine Lust auf lange Wandertouren haben, sich aber dennoch gerne regelmäßig in der Natur betätigen möchten.

Preis für einen 10er Kurs: 110 Euro

Von den Krankenkassen wird Gesundheitswandern als Präventionskurs bezuschusst und wurde außerdem von vielen  Krankenkassen ins Bonusprogramm aufgenommen. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse!

Druck(Kurs-ID 20160916-807950)

„LET’s GO – jeder Schritt hält fit“ ist ein vom Bundesministerium für Gesundheit gefördertes Projekt, das 2008 startete. Der Deutsche Wanderverband möchte dadurch mehr Menschen zu regelmäßiger Bewegung   animieren und positive Bewegungserfahrungen vermitteln.

 

Advertisements